Aktuelles

Veröffentlichung des Monitoring-Berichts zum Thema "Burnout im Bildungssysstem" am 10. Dezember 2014 in München

 

Seit geraumer Zeit wird das Thema Burnout in den Medien verstärkt diskutiert. Der Aktionsrat Bildung hat diese Thematik in seinem aktuellsten Gutachten aufgegriffen und richtet seinen Fokus auf die Situation der Beschäftigten im Bildungsbereich.

Acht Monate nach der Veröffentlichung des Gutachtens hat der Aktionsrat Bildung nun einen Monitoring-Bericht erarbeitet, der am 10. Dezember 2014 im Rahmen der Veranstaltung "Deutschland hat Zukunft" in München der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Der Bericht stellt eine Zwischenbilanz des aktuellen Umsetzungsstandes der Handlungsempfehlungen des Gutachtens dar. Er verfolgt zum einen das Ziel, eine Bestandsaufnahme bereits vorhandener Programme und Unterstützungsangebote zur Prävention und Intervention von Burnout in den einzelnen Ländern zu leisten. Zum anderen eröffnet der Bericht Einblicke in die laufenden Diskussionen, Initiativen und Zukunftsplanungen der verantwortlichen politischen und administrativen Vertreter.

Den Einladungsflyer zur Veranstaltung finden Sie hier.