Aktionsrat Bildung

Der AKTIONSRATBILDUNG ist ein Expertengremium renommierter BildungswissenschaftlerInnen, das sich 2005 auf Initiative der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. konstituiert hat. Das gemeinsame Interesse liegt vor allem darin, auf Basis der umfassenden Expertisen die gegenwärtige Situation im deutschen Bildungssystem zu bewerten. Dabei sollen insbesondere Schlüsselthemen wie z. B. soziale Selektion, Übergangs- und Durchlässigkeitsdefizite im Bildungsverlauf und Lehrpersonalentwicklung im Zentrum der Diskussion stehen. Die ExpertInnen sind sich aufgrund der Reformträgheit der deutschen Bildungspolitik einig, dass mehr als eine Bestandsaufnahme erfolgen muss. So wollen sie aktuelle politische Entscheidungen vor dem Hintergrund empirischer Befunde bewerten und der Politik konkrete Handlungsempfehlungen vorlegen. Nur so können positive Reformbemühungen gefördert werden.

ehemalige Mitglieder

Die Arbeit des Aktionsrats Bildung wird von der in München ansässigen Geschäftsstelle koordiniert. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen.

Aktuell

Am 10. Mai 2017 veröffentlichte der AKTIONSRATBILDUNG sein neues Gutachten "Bildung 2030 - Veränderte Welt. Fragen an die Bildungspolitik". Die Studie geht auf die bedeutsamsten Wandlungs- und Entwicklungsprozesse außerhalb des Bildungssystems ein und stellt die zentralen Leitfragen, die sich für das Bildungssystem daraus ergeben. Das Gremium präsentierte die Studie im Rahmen des Kongresses "Deutschland hat Zukunft" im hbw | Haus der Bayerischen Wirtschaft in München und diskutierte mit VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die zukunftsweisende Gestaltung von Bildung.

Mit dieser Publikation veröffentlicht der AKTIONSRATBILDUNG seit mittlerweile zehn Jahren regelmäßig Gutachten zu aktuellen Brennpunktthemen des Bildungssystems und gibt Anstöße für weiterführende Diskussionen und Reformprozesse. Das Gutachten 2017 enthält daher auch einen komprimierten Rückblick auf zehn Jahre Arbeit des AKTIONSRATSBILDUNG.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.